facebook

Frage Mein neuer Standart 218

  • Beiträge: 27
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 7

Robi antwortete auf das Thema: Mein neuer Standart 218

Ist keine große Geschichte, Ölschleuder mit der Welle raus, Zwischenstück (Flansch) montieren, Filter aufschrauben, fertig. Beim Deckel gehört ein Stück abgeschliffen das der Ölfilter Platz hat, man sieht von außen aber nichts von all dem. Solltest du Interesse haben, ich habe auch Fotos von meinem Umbau. Ich habe für den Umbausatz € 280.- bezahlt.
LG Robi
#251

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 9

admin antwortete auf das Thema: Mein neuer Standart 218

Hi Robi,
ja ich hätte Interesse daran. Bilder wären auch hier im Forum Interessant
Wo hast du denn den Umbausatz her?

Gruß TM

Man(n) wird nicht erwachsen nur die Spielsachen werden teurer!!
#252

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 27
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 7

Robi antwortete auf das Thema: Mein neuer Standart 218

Hallo Torsten,
den Umbausatz habe ich beim Lackner Gerhard, www.traktormuseum-lackner.at/ , gekauft, die Fotos habe ich noch in der Kamera, kommen morgen nach.
LG Robert
#253
Folgende Benutzer bedankten sich: admin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 109
  • Dank erhalten: 9

admin antwortete auf das Thema: Mein neuer Standart 218

Danke für die Info.

Bilder wären toll.

Gruß Torsten

Man(n) wird nicht erwachsen nur die Spielsachen werden teurer!!
#254

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 0

Porschealoys antwortete auf das Thema: Mein neuer Standart 218

Danke für die Info
meiner hat auch keine Hydraulik und wie ich ihn bekam auch keine Zierleisten, die habe ich ihm angebaut, sieht ja auch schöner aus.
Im Buch von Udo Paulitz steht :
" So gab es unter der Bezeichnung Typ G 218 eine vereinfachte und 7.800 DM deutlich preisgünstigere, ohne Aluminium Zierleisten gelieferte Bauvariante, die auch ohne die ölhydraulische Kupplung ausgeliefert wurde. Auch sein Gewicht wurde gegenüber dem normalen Typ 218 von 1625 kg auf 1350 kg reduziert."

Somit ist meiner ein Leichtgewicht, aber mit Mähbalken.

Gruß Aloys
#257

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.225 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Kunena Statistics

IMPRESSUM

Impressum

Kontakt

Kontakt

DATENSCHUTZ

Datenschutz